Graffitikunst bei proMC 2012

Graffitikunst bei proMC 2012

Beni Veltum sprayt bei proMC

Seine „Instrumente“ versprühen bunte Farben, seine „Kompositionen“ sind fürs Auge.

Der 25-jährige Gelsenkirchener Graffitikünstler Beni Veltum (bekannt durch z.B. „WDR-Lokalzeit“) gestaltete drei Großwände in der Kevelaerer Musikschule proMC. Fertiggestellt in mehr als 40 Stunden, zeigt das als Entwicklungsbild angelegte Kunstwerk alle Facetten von Musik, besondere Momente, Epochen und regionale Bezüge.

Zu Bestaunen ist das Ergebnis für die Öffentlichkeit am 2. Adventssonntag, 09.12.2012 ab 15:00 im Rahmen einer Party zur offiziellen Einweihung des neuen proMC-Konzert-, und Proberaums. Auf der Bleichstr. 32 werden die Bands SOULKISS und DOLLARS`n`DIMES ein kleines Gastspiel geben. Der Eintritt ist frei.